Facebook Fan werden
Soonwaldsteig - Anreise mit Auto und ÖPNV

Anreise mit Auto und ÖPNV

Etappe 1 Kirn-Bundenbach

Kirn
Auto:Von Norden und Süden kommend über die A 61 bis zu den Abfahrten Waldlaubersheim (Norden) bzw. Bad Kreuznach (Süden). Ab dort folgen Sie dem Straßenverlauf der B41 bis zur ersten Ortseinfahrt Kirn - Ost. Biegen Sie an der Abfahrt Kirn - Ost nach rechts auf die Binger Landstraße ab. Nach ca. 1,4 km erreichen Sie die Ortseinfahrt von Kirn.
Von Westen, aus Frankreich oder den Benelux-Ländern kommend über die A1 und die A62 bis zur Ausfahrt Birkenfeld. Ab dort folgen Sie dem Straßenver-lauf der B41 bis zur ersten Ortseinfahrt Kirn - West. Biegen Sie an der Abfahrt Kirn - West nach rechts auf die L182. Biegen Sie an der Unterführung links ab und folgen Sie der Obersteiner Straße bis Ortseinfahrt Kirn.
Gebührenfreies Langzeitparken ist im Bereich der Kreuzung Kallenfelser Straße/Berger Weg möglich. Auf dem Parkplatz Kiesel stehen zusätzliche, gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Lagepläne sind hier abrufbar.
ÖPNV:Regional-Express-Linie (RE3) Saarbrücken-Frankfurt, Bhf. Kirn. Regionalbahn-Linie
(RB33) Mainz-Türkismühle, Bhf. Kirn. Regionalbahn-Linie (RB 65) Bingen-Kaiserslautern, bis Bhf. Bad Kreuznach oder Bad Münster am Stein-Ebernburg, Umsteigen in den RE oder die RB bis Bhf. Kirn. Fahrplan- und Tarifinformation des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbundes (RNN) erhalten Sie unter: Tel.: 01801/766766 oder im Internet: www.rnn.info TIPP: RNN-Tageskarte - für Fami-lien und Kleingruppen.

Etappe 2 Bundenbach-Simmerbachtal

Bundenbach
Auto:Aus den Richtungen Köln - Koblenz über die Autobahn A61, Abfahrt Rheinböllen, weiter über die B50 bis zur Abfahrt Flughafen Hahn, weiter bis Rhaunen, dann der Beschilderung nach Bundenbach folgen.
Aus Richtung Mainz - Ludwigshafen über die Autobahn A61, Abfahrt Bad-Kreuznach und weiter über die B41 bis nach Kirn. Im Ort der Ausschilderung nach Rhaunen folgen. Über Hahnenbach und Rudolfshaus erreicht man Bundenbach.
Aus Richtung Mannheim, Kaiserslautern über die A6 und A62; aus Richtung Paris, Saarbrücken über die A1 oder aus Richtung Luxemburg, Trier über die A602 und A1, Abfahrt Birkenfeld und weiter über die B41 bis Kirn. Im Ort der Ausschilderung nach Rhaunen folgen. Über Hahnenbach und Rudolfshaus er-reicht man Bundenbach.
ÖPNV:ORN-Linie 352 ab Kirn (Richtung Rhaunen). www.orn-online.de

Etappe 3 Simmerbachtal-Ellerspring

Simmerbachtal
Auto:Von Norden und Süden kommend über die A 61 bis zur Abfahrt Rheinböllen. Von dort weiter über die B50 Richtung Simmern bis zur Abfahrt Gemünden. Von hier der Beschilderung bis nach Gemünden folgen. Gehlweiler erreicht man über die B421. Der Startpunkt der Etappe, die Fußgängerbrücke über den Kellenbach liegt etwa 2,2 km südlich.
Aus Richtung Mannheim, Kaiserslautern über die A6 und A62; aus Richtung Paris, Saarbrücken über die A1 oder aus Richtung Luxemburg, Trier über die A602 und A1, Abfahrt Birkenfeld und weiter über die B41 und B 421 Richtung Gemünden nach Gehlweiler. Der Startpunkt der Etappe, die Fußgängerbrücke über den Kellenbach liegt etwa 2,2 km südlich von Gehlweiler.
ÖPNV:Buslinie 281 ab Kirn (Richtung Gemünden)

Etappe 4 Ellerspring-Rheinböllen

Ellerspring
Auto:Über die A 61 bis zur Abfahrt Rheinböllen. Von dort weiter über die B50 Richtung Simmern bis zur Abfahrt Riesweiler. Über L162/K57 bis Tiefenbach. Über L108 weiter zum Parkplatz Ellerspring
ÖPNV:Der Soonwaldsteig beim Ellerspring ist nicht mit dem ÖPNV zu erreichen.

Etappe 5 Rheinböllen-Jägerhaus

Rheinböllen
Auto:Über die A 61 bis zur Abfahrt Rheinböllen. Der Autohof liegt an der L214.
ÖPNV:Linie 230 ab Simmern oder Bingen, www.orn-online.de

Etappe 6 Jägerhaus-Bingen

Jägerhaus
Auto:Von Norden und Süden kommend über die A61 bis nach Bingen. Von Bingen über die L214 nach Waldalgesheim. Dort auf die K29 abbiegen und über die Parkplätze Bodmannstein und Josefsbrunnen bis zum Jägerhaus.
ÖPNV:Das Forsthaus Jägerhaus ist nicht mit dem ÖPNV zu erreichen.
Bingen
Auto:Von Norden und Süden kommend über die A61 bis zur Abfahrt Bingen-Mitte, B50. Sie
folgen dem Straßenverlauf der B50 bis zur Anschlussstelle B9 Bingen-Dietersheim und
weiter der B9 bis Ortseinfahrt Bingen.
Von Westen, aus Frankreich, oder den Benelux-Ländern kommend über die A1 und die A62 bis zur Ausfahrt Birkenfeld. Ab dort folgen Sie dem Straßenver-lauf der B41 bis zur Autobahnauffahrt Bad Kreuznach auf die A61. Sie halten sich in Richtung Köln, bis zur Abfahrt Bingen-Mitte, B50. Sie folgen dem Straßenverlauf der B50 bis zur Anschlussstelle B9 Bingen-Dietersheim und weiter der B9 bis Ortseinfahrt Bingen.
Gebührenfreies Langzeitparken ist entlang der Hafenstraße (vom Köln-Düsseldorfer-Rheinschifffahrt-Kreisel bis zur Autofähre) sowie in der Koblenzer Straße (oberhalb des Hauptbahnhofes) möglich. Außerdem kann für den Parkplatz Gerbhausstraße ein Wochenticket erworben werden.
ÖPNV:Regionalexpress-Linie (RE3) Frankfurt - Koblenz, Hbf Bingen. Mittelrheinbahn Mainz - Köln, Hbf. Bingen. Regional-Express-Linie (RE3) Saarbrücken - Frankfurt oder Regionalbahn-Linie (RB33) Mainz - Türkismühle bis Bahnhof Bad Kreuznach oder Bad Münster am Stein-Ebernburg, umsteigen in die Regionalbahn-Linie (RB 65) Kaiserslautern - Bingen, Hbf Bingen. Regionalbahn-Linie (RB 65) Kaiserslautern - Bingen, Hbf Bingen. Fahrplan- und Tarifinformation des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbundes (RNN) erhalten Sie unter: Tel.: 01801/ 766766 oder im Internet: www.rnn.info TIPP: RNN-Tageskarte - für Familien und Kleingruppen.